Leitidee

Leitidee

 

Mit der nachfolgenden Frage fasst der Anstoßgeber Motto und Idee zur Initiierung des Jugend-Friedenspreises zusammen: „Welche Botschaft geben wir an die Mitglieder der kommenden Generation, wenn wir sie am Ende ihrer Ausbildungszeit mit zahlreichen Preisen und Ehrungen zu allen möglichen herausragenden persönlichen Leistungen überschütten  -  angefangen mit  besonderen Leistungen in den klassischen Schulfächern über besondere Leistungen im kulturellen, musischen und künstlerischen Bereich, bis hin zur Auszeichnung für besondere außerschulische Leistungen, z.B. im Golfsport -    ausgenommen Jugendliche, die sich in besonderer Weise für die Verwirklichung eines für alle Menschen gerechten, friedlichen und gesunden globalen Miteinanders engagieren?“ 

Ziel des Preises ist es, jungen Menschen, die sich in besonderem Maße für ein gerechtes und friedliches Miteinander engagieren, eine mindestens gleichwertige gesellschaftliche Anerkennung und Förderung ihres Engagements entgegenzubringen und sie damit zugleich zu ermutigen, den eingeschlagenen Weg weiter zu gehen.

Der DGVN Jugend-Friedenspreis wird daher an wegweisende junge Menschen und ihre Projekte verliehen, die mit ihrem Handeln zeigen, dass Sie die jeden Einzelnen einbeziehende gemeinsame Verantwortung für ein faires und gerechtes Miteinander annehmen und damit dazu beitragen, die Vision einer für alle Menschen gerechten, friedlichen und gesunden Lebenswelt Realität werden zu lassen.